Madrid, Pick of the week 26. Juli-1. August 2010

Restaurant Atelier d'Enrich

El ciclo de Mercurio y Herse. Ein Wandteppich aus Gold.
Museo Nacional del Prado.

In der Nähe unseres Magdalena 38 Apartments findest du dieses berühmte Museum. Im Moment gibt es eine beeindruckende Ausstellung. Der Wandteppich von “Las bodas de Mercurio”, gewebt von Willem de Pannemaker, Polsterer und Belieferer von Königshöfen der flämischen Renaissance, gewebt von 1603 war ein Teil der Sammlung von Francisco de Sandoval y Rojas, Herzog von Lerma. Die Ausstellung bringt die acht Teppiche der einzigen Serie des Jahrhunderts, gewebt in der 2. Hälfte des 16. Jhd. mit Fäden aus Metall zusammen. Der erste Teppich wurde 1570 fertiggestellt.

Restaurant Atelier d'EnrichRestaurant Atelier d’Enrich. Estafeta, 2. La Moraleja (Alcovendas)

Wir empfehlen dir dieses Restaurant in Madrid. Die Dekoration enthält eine Spiegelsammlung, Bilder, und eine koreanische Theke. Von der Theke aus kann man das Treiben in der Küche beobachten. Man kann kleine Happen aus Schüsseln probieren, sowie die klassichen Gerichte des Restaurants. Die Preise sind erschwinglich und das Ambiente ist entspannt. Abends gibt es ruhige Musik und Gesang.

Konzert Sinead O’Connor, Avenida de Portugal, s/n, Madrid, 28. Juli
Bühne Puerta del Angel

Besuch das Konzert von Sinead O’Connor während deines Besuches in Madrid. Die Stimme dieser Sängerin unentbehrlich um die Entwicklung der Musik in den letzten zwei Jahrzehnten zu verstehen. Diese irische Sängerin und Komponistin begann ihre Karriere in der Gruppe “Tom Tom Macute” im Jahr 1985. Sie zog nach London nachdem sie ihre Ausbildung abgebrochen hatt Dort veröffentlichte sie dann ihr erstes Album. Nach 8 Alben, das letzte trägt den Titel “Theology”, singt O’Connor die besten Liedern auf ihrer letzten Tour nun noch einmal in Akustika.

  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • RSS
  • Google Bookmarks
  • Tumblr

This post is also available in: Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch

Leave a Reply

*