El Prado Museum. Madrid

Galería central del Museo del Prado. Madrid

Wiedereröffnung der Hauptgalerie des Prado Museums

Galería central del Museo del Prado. MadridDas Prado Museum ist eines der bekanntesten und beeindruckensten der Welt. Zögern Sie nicht dieses bei Ihren Besuch in Madrid mit Habitat Apartments.

Am 18. Juli  2011, wurde die Hauptgallerie des Prado Museums wiedereröffnet, welche die beeindruckenste und der repräsentativste Teil dieser Gallerie in Madrid. Die Arbeiten dieser Hauptgallerie wurden neu arrangiert.

Die Gallerie bietet dem Besucher die Möglichkeit eine Tour durch die Europäische Kunst mithilfe der Ort vorhandenen 59 Werke von Künstlern wie Tiziano, Rubens, Velazquez und El Greco zu machen. Dieser Ort ist Zuhause einiger der besten Italienischen und Flämischen Meister: Tiziano, Tintoretto und Veronés, welche die spanischen Maler bei ihren Arbeiten beeinflussten.(Velázquez, Rubens und Van Dyck).

Die Renovierung begann 2009. Dies führte zur Rettung von 25 Räumen, die für Ausstellungen genutzt werden. Nun fehlen nur noch elf Räume in der 2. Etage, die zu renovieren wären. Mit der Renovierung dieser Räume wurde die Dauerausstellung des Museums um 300 Werke erweitert.

Die Arbeiten die man jetzt im Prado findet stammen aus den Hobbysammlungen von Kunstsammlern aus den herrschenden Dynastien vergangener Jahrhunderte. Die Kunst spiegelt den persönlichen Geschmack der Spanischen Könige, ihr Netzwerk an Verbündungen und ihrer politischen Feindschaften. Die meisten Werke stammen aus dem 14. und 19. Jahrhundert.

Carlos III war der Mann, der den Bau dieses Gebäudes in Auftrag gab. Er suchte den Architekten Juan de Villanueva aus und 1786 wurde mit dem Bau eines Gebäudes das für die Wissenschaft gedacht war, begonnen. Jedoch, wurde der Enkel von Charles III, Ferdinand VII, von seiner Frau Isabel dazu inspiriert das Projekt in ein Kunstmuseum umzuwandeln. Die Einweihung dieses fantastischen Museums fand 1819 statt. Am Anfang wurden dort die Kunstwerke aus der königlichen Sammlung ausgestellt.  Allmählich  wurde diese um weitere Sammlungen vergrößert.

Der wichtigste Teil des Museum ist die Abteilung der spanischen Malereien, welche aus 4900 Werke großartiger Künstler besteht: Velázquez (Las Meninas), Goya (Tres de Mayo), Zurbarán, Murillo und Eduardo Rosales. Das Prado beherbergt die besten Sammlungen ihrer Werke die weltweit existieren. Zu den spanischen Malereien, müssen wir auch die Mitarbeit von Kunstmuseen inanderen Ländern Europas anerkennen, inklusive Italien (Tiziano), Belgien (van Dyck), Holland (Rembrandt), Frankreich (Poussin), etc.

Das Prado Museum befindet sich im Paseo del Prado in Madrid.

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag: 9 – 20 Uhr

Preis: 8€. Ermäßigungpreis: 4€

 

  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
  • RSS
  • Google Bookmarks
  • Tumblr

This post is also available in: Holländisch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch

Leave a Reply

*